Start

Samstag 25. November 2017 | 20:00 Uhr
St.-Matthäus-Kirche, Kulturforum Berlin-Tiergarten

BFVE-19-Juli-2017-02

Aus dem Konzert im Dom zu Brandenburg am 19. Juli 2017:
Giuseppe Verdi
aus 'Quattro pezzi sacri'
Laudi alla Vergine Maria


NEU NEU NEU:  Aus einem Konzert am 22. April 2015 in der
Kirche Am Hohenzollernplatz in Berlin-Wilmersdorf
Leoš Janáček
Die Wolfsspur (Vlčí stopa - UA 1916)
Chor für Frauenstimmen und Klavier

[/Audio]
2006 gründete der renommierte Kirchenmusiker und Organist Lothar Knappe das
Berliner Frauen-Vokalensemble.
Es kann in flexiblen Formationen vom Tutti bis zum Quartett arbeiten und besetzt
bei Bedarf auch Solopartien aus den eigenen Reihen.
Oft wird das Vokalensemble musikalisch auf höchstem Niveau von der Pianistin
Liana Narubina und/oder der Harfenistin Katharina Hanstedt begleitet.
Das Ensemble probt in der St. Matthäus-Kirche im Kulturforum an der Berliner
Philharmonie, wo es regelmäßig in den musikalisch anspruchsvoll gestalteten
Sonntagabend-Gottesdiensten mitwirkt und auch abendfüllende Konzerte gibt.
Neben der Pflege eines vielseitigen Repertoires hat sich das Ensemble einen
Namen in der 'Neue-Musik-Szene' gemacht.
Klangschönheit, vorbildliche Intonation, Musikalität, Ausdruckskraft und nicht
zuletzt ein eigener 'Sound' zeichnen das Berliner Frauen-Vokalensemble aus.

BFVE-13-Nov-2013-03

Die Sängerinnen:
Bettina Bruns
Judith Förner
Nikola Gericke
Yoon-Kyung Hennevogl
Susanne  Heydorn
Constanze Kämpfe
Heike Scheel
Estelle Solem
Leitung: Lothar Knappe