Start

Das nächste Konzert:
Samstag 14. Januar 2017– 20:00 Uhr
St. Matthaeus-Kirche im Kulturforum

BFVE-April-2015

Das Berliner Frauen-Vokalensemble pflegt seit seiner Gründung 2006 eine
umfangreiche Konzerttätigkeit. Es kann in flexiblen Formationen vom Tutti
bis zum Quartett arbeiten und besetzt bei Bedarf auch Solopartien aus den
eigenen Reihen.
Das Ensemble probt in der St. Matthäus-Kirche im Kulturforum an der
Berliner Philharmonie; hier wirkt es mehrmals im Jahr in den musikalisch
anspruchsvoll gestalteten Sonntagabend-Gottesdiensten mit und gibt auch
abendfüllende Konzerte.
Neben der Plege eines vielseitigen Repertoires hat sich das Ensemble einen
Namen in der 'Neue-Musik-Szene' gemacht, brachte viele Werke zeitgenössi-
scher Komponisten zur Uraufführung. Hochkarätige Musikerinnen wie die
Pianistin Liana Narubina und die Harfenistin Katharina Hanstedt begleiten die
Sängerinnen regelmäßig. Der renommierte Kirchenmusiker und Organist
Lothar Knappe widmet sich seiner Arbeit als musikalischer Leiter mit höchster
Disziplin, Leidenschaft, Sensibilität, Mut und Offenheit.
Klangschönheit, vorbildliche Intonation, Musikalität, Ausdruckskraft und nicht
zuletzt ein eigener 'Sound' zeichnen das Berliner Frauen-Vokalensemble aus.

BFVE-13-Nov-2013-03

Die Sängerinnen:
Bettina Bruns
Judith Förner
Nikola Gericke
Yoon-Kyung Hennevogl
Constanze Kämpfe
Dorothea Martin
Heike Scheel
Estelle Solem
Leitung: Lothar Knappe